Aus lutherischer Perspektive ist (war) der Papst kein Heiliger. Sollen sich die Protestanten dafür heute etwa bei den Katholiken entschuldigen?