Im 19. Jahrhundert verstand man verstärkt, dass die Antike nicht nur heroische Taten aufzuweisen hatte